Eine Herzensangelegenheit

 Wer sind die Menschen hinter Ecobain? 

Da sind zum Beispiel Ermine, Sevcan, Gülay und Rukiye. Die Tücher werden auf traditionellen Webstühlen im Herzen der Türkei gewebt, von Hand geknotet und gebunden. Jeder Knoten ist ein Unikat :-)


Mit meiner direkten Partnerschaft mit den Familien vor Ort garantiere ich faire und soziale Arbeitsbedingungen, bei denen die Frauen selbstbestimmt Geld verdienen. Das hilft zur Weiterentwicklung der Frauenrechte (power to the women!) und stützt den Mittelstand. Es gibt schon genug gesichtslose Fabriken in Übersee.


Hier in Bad Homburg helfen mir meine beiden Kinder und mein Mann, indem sie mit verpacken, beim fotografieren helfen, und mir Ideen sowie die nötige Rückendeckung im „Home Office“ geben. Komplett wird das Team durch meine kreativen Partner im Social Media, ohne die niemand von meinen Produkten wüsste. Und das schon seit 2018: Dankeschön!

Wie hat alles begonnen?

Eigentlich war es eine recht spontane Aktion. Ich selbst bin leidenschaftliche Saunagängerin. In meiner Heimatstadt gibt es eine sehr gute, mit angeschlossenem Hamam, also dem klassischen, osmanischem Bad. Der dortige Hamam-Meister hatte einige Hamamtücher (sogenannte Pestemals) aus seiner Heimat mitgebracht und beworben. Und da hat es mich auch schon erwischt.


Die Tücher sind praktisch, leicht, platzsparend und saugfähig. Als Mutter zweier Kinder hatte ich direkten Nutzen – die Badetaschen waren leichter und die Waschmaschine nur halb so voll ;-) Das geringere Gewicht bei gleicher Saugfähigkeit wie Frottee spart bei jedem Waschgang Strom und Waschpulver. Daher dann der Name „ECOBAIN“ (franz. ökologische Bad)

#kaufkeinplastik



Regional verwurzelt - nachhaltige Unterstützung

Langfristige, verbindliche Zusammenarbeit und Unterstützung  meiner Partner ist mir sehr wichtig und die Grundlage beiderseitigen Erfolgs. Und das nicht nur bei den Weberei-Familien, die meine Tücher weben und knoten, sondern auch mit meinen Partnern hier in der Region. 


Zum Beispiel den Bad Homburg Sentinels, die erst kürzlich wieder für ihre hervorragende Jugend- und Integrationsarbeit geehrt wurden.

Proud to be part of the team!

Copyright www.zibart.de

Hast du Fragen? Schreib uns eine Nachricht: